Blüten von feinen Linienprägungen umkränzt

Prägekunst

Freies Prägen in Papier und Holz

Was ist freies Kunstprägen?

Beim freien Kunstprägen werden Techniken der Bildhauerei, Schmiedekunst, Ziselieren, Radierung sowie Hochdruck und Tiefdruck mit einander verknüpft und auf Papier und Holz übertragen. Als Prägewerkzeuge braucht es lediglich einen Holzhammer und feine Meißel, die auch Punzen, Prägestifte, Stempel oder Embossing-Werkzeuge genannt werden. Diese Meißel besitzen verschiedene Motivspitzen wie beispielsweise Punkt, Kreis, Linie, Rechteck, Trapez mit denen man frei geprägte Bilder, Muster und Strukturen erstellen kann – ganz ohne Embossing- oder Prägeschablonen, Vorrichtungen oder gar Maschinen. 

Freies Prägen – so einfach wie Zeichnen mit einem Bleistift.

Kunstgeprägte Werke

In meinem Shop kannst du neben meinen Büchern auch fertige Prägearbeiten in Holz und Papier bestellen. Ob als Geschenkidee, Kunstobjekt, Bild oder individuell für dich angefertigt – alles von Hand erstellte Unikate, bei der ich Kunst, Produkt- und Grafikdesign zu einer Einheit verbinde.

DIY - mach es selbst!

Ich habe in meinen Büchern “Papier prägen” und “Holz prägen” Grundlagen zum “Malen mit Hammer und Meißel” in vielen Experimenten ausgetestet und für dich zusammengestellt. Mit nur wenigen abstrakten Meißelmotiven wie Punkt, Linie, Rechteck, Kreis, Dreieck, Raute, Blatt und Bogen kannst du interessante individuelle Strukturen, Muster und Bilder erzeugen. Probier´s aus!

Neuigkeiten

DAISY

LUST AUF DAISY?

Das brauchst du dazu:

  • Papier (z.B. Papier HENRY)
  • Bleistift, Schere, Kleber, Aquarellfarben oder Farbstifte
  • Kreismeißel in verschiedenen Größen für die Blütenmitte
  • Einen Rechteckmeißel, z.B. in der Größe 5 x 1 mm für die Blütenblätter

Und so geht Gänseblümchen DAISY:

  1. Male einen gelben Punkt in Farbstift oder Aquarell von ca. 6-7 cm Durchmesser für die Blütenmitte.
  2. Stanzpräge das Rund der Blütenmitte mit einem scharfkantigen Kreismeißel (∅ 6 mm) in schräger Prägung nach außen, sodass das Papier getrennt wird und sich die Blütenmitte aus der Papierfläche heraustrennen lässt. (Die Technik ist in meinem Buch PAPIER PRÄGEN ab Seite 68 beschrieben.) Alternativ kannst du den Kreis auch mit einer Schere ausschneiden.
  3. Präge mit unterschiedlich großen Kreis/Punktmeißeln ein paar Punkte in die Blütenmitte.
  4. Schneide ca. 40 – 60 in etwa gleich große Blütenblätter von ca. 5-6 cm Länge und 10-15 cm Breite mit der Schere aus. Die Blütenblätter sind außen gerundet und verjüngen sich in Richtung Blütenmitte.
  5. Präge mit dem Rechteckmeißel eine Linie in der Mitte des Blütenblattes. Dadurch erhält das Blütenblatt eine Struktur für die Blattader, wobei sich das Papier durch die Prägung leicht biegt.
  6. Klebe die Blätter an der verjüngten Seite so auf die Rückseite der Blütenmitte auf, dass diese ins Zentrum zeigen und sich die Blütenblätter bei jedem Durchgang überlappen.

Viel Erfolg!

SHOP

Hier findest du alles zum Prägen

STARTER-SET KREISMOTIV – MIT HERZ – NICHT NUR ZUM VALENTINSTAG!

Hochwertige und günstige PRÄGEPAPIERE FÜR HOCH- UND TIEFDRUCK

  • HENRI – für Trockentechniken
  • 200 g/m²
  • ideal für Hoch- und Tiefprägungen
  •  beidseitig matt und glatt
  • YVES – Aquarellpapier für Nasstechniken
  • 300 g/m²
  • sehr gut für Tiefprägungen
  • beidseitig verwendbar
  • glatte und leicht strukturierte Oberfläche

Shop-Kategorien

Anleitungsbücher

Die Grundlagen zu freiem Prägen von Papier und Holz - so funktioniert`s ...

DIY

Alles was du zum freien Prägen von Papier und Holz brauchst - probier´s aus ...

Geschenke & Accessoires

Schöne Dinge mit handgeprägten Texturen, Mustern, Oberflächen ...

Bücher

Sachbücher

zum Thema "Freies Prägen"

Tipps zum Prägen

Gibt´s in meinen Büchern.

Widmung der Autorin im Buch

Schreibe deinen Wunschtext ins Bestellformular.

Versandkostenfrei ab 29 Euro

Damit sind alle Bücher ohne Versandkosten.

DIY

Go! Mach´s selbst

Freies Prägen ohne Schablonen - low tech - nur mit Holzhammer und kleinen Motivmeißeln

Prägekunst

Produkt- und Grafikdesign

von Katja Falkenburger

100% Handarbeit

individuell für dich geprägt

Wünsch dir was!

Ruf an oder maile deine Idee

Mein neuer Beruf: BUCHHALTERIN 🙂

Nachhaltigkeit

Umweltfreundlicher Versand

  • Klimaneutraler Versand ist uns wichtig – wir setzen daher auf GoGreen von DHL.

  • Bei der Verpackung versuchen wir Kunststoffe wie Folien und Kleber soweit es geht zu vermeiden. Versandboxen, Umschläge, Klebebänder und Füllmaterial sind daher aus Papier.

  • Wir versenden unsere Ware daher auch in gebrauchten Kartons und bauen hierfür ein regionales Sammelsystem auf.

  • Bei uns gibt es keine zusätzlichen Produktverpackungen – außer sie dienen einem sicheren Transport oder eignen sich für  dem späteren Gebrauch oder die Aufbewahrung.

Recycling

  • Vermeidung von Müll steht bei uns an erster Stelle. Wenn dennoch Abfälle entstehen, so sollten diese möglichst kompostierbar oder recyclebar sein.

  • Papier ist ein wertvoller Rohstoff. Daher verwenden wir wo immer möglich Recyclingpapier wie zum Beispiel bei den Packseide und Knüllpapier.

  • Unsere Prägeunterlagen aus 2 mm Karton sind zu 100% aus Altpapier. Sie ist mit dem Blauen Engel und dem FSC®-Umweltzeichen (FSC® Recycled Credit) zertifiziert.

  • Recycling macht Spaß! Wenn irgendwie möglich lassen wir unsere Geräte reparieren oder bauen uns Vorrichtungen aus gebrauchten Einzelteilen.

Bio-Oberflächenbehandlung

  • Unsere Holzoberflächen werden mit reinen, bio-zertifizierten Ölen und Wachsen imprägniert – ohne Additive wie Lösungsmittel, Härter, Duftstoffe, Farben und sogenannte Hilfs-, Füll- und Streckstoffe. Eine Imprägnierung feuert die holzeigenen Farbe an. Außerdem schützt sie die Holz-Oberfläche oder farbige Zeichnungen und Einfärbungen vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Regionale Materialien

  • Nach Möglichkeit verwenden wir regional verfügbare Materialien oder arbeiten mit Unternehmen in der Nähe zusammen. Denn kurze Wege sind nicht nur praktisch sondern auch umweltfreundlich.

Haustier?

Igel “Knut” ist garantiert handzahm und lässt sich gerne streicheln – so wie es sich für einen rechten Handschmeichler gehört. Er ist ein bisschen scheu und versteckt sich gerne. Suche ihn am besten unter den Geschenkartikeln oder klicke auf die Igelfamilie.

Schön.

Und von wem ist das alles?

Portraitfoto von Katja Falkenburger

Katja Falkenburger

arbeitet mit ihrem Designbüro CLUSIV DESIGN seit 2003 als selbstständige Produkt- und Grafikdesignerin.
Sie ist eine, die die Dinge gerne selbst in die Hand nimmt – ganz nah am Material, von Grund auf. Sozusagen eine Detektivin in Sachen Gestaltung. So lotet sie mit Experimenten Materialgrenzen aus, forscht nach Symbiosen, switcht zwischen Fachbereichen und freut sich, auf diese Weise immer wieder neue Welten entdecken zu können.
Die Neugier darauf entwickelte sich durch ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Gestalterin, Fachrichtung Möbel- und Innenraumgestaltung, an der Fachschule für Holztechnik und ein Stipendium am Weißen-
hof-Institut Stuttgart mit Projekten an der Staatlichen Kunstakademie Stuttgart in den Studiengängen Architektur und Design, Produktdesign, Textildesign und Bildhauerei.
In ihren aktuellen Büchern zeigt sie, was dabei herauskommt, wenn man altehrwürdige Handwerkstechniken frech mixt und den Meißel auf Papier statt auf Metall oder Stein setzt.

Referenzen Produkt- und Grafikdesign

Auerhahn, Alfi GmbH, ASA-Selection, Armstrong DLW GmbH, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Beurer GmbH, design hoch drei GmbH & Co. KG, ebos GmbH, Glaskoch B. Koch jr. GmbH / Leonardo, Haupt Verlag, Ligne Roset, Lake of Consens, Nuk, Nusser, Norddeutsche Steingut GmbH, Nordceram, Oberschwäbische Magnetspiele, Rosenthal, Richard Lampert, Selecta Holzspielzeug, Steuler Fliesen, Schuler Pressentechnik, TU-Graz, Nordceram, WMF, …

BARISTA KAFFEESOMMELIER-SERIE
Logo WMF
Eine Hand hält ein wärmeisoliertes Latte-Macchiatoglas. Das Glas ist aus der Serie "Barista" der WMF. Designerin: Katja Falkenburger

BIS ZU

0

HAMMERSCHLÄGE

PRO HAUS